Pflege

Mit den nachfolgenden Pflegetipps werden Sie lange Freude an Ihrer Perücke haben.

Allgemeine Tipps:
•  Vor dem Tragen sollten Sie die Perücke etwas schütteln und mit einer Bürste oder den Fingern in Form bringen.
    Bitte beachten Sie, dass Sie gelockte Perücken nicht bürsten,
    sondern vor dem Aufsetzen lediglich schütteln und mit den Fingern in Form bringen.
•  Alle unsere Perücken sind mit Nackengummis oder Häkchen größenverstellbar und können somit nahezu jeder Kopfgröße angepasst werden.

Reinigung und Pflege:
•  Spezialshampoo
    Eine ca. walnuß-große Menge, in handwarmes oder kaltes Wasser, am besten im Waschbecken, geben.
    Perücke wenden und in der Lösung schonend waschen, dabei vorsichtig drücken,
    nicht reiben oder wringen und ca. 2-3 Minuten einwirken lassen.
    Danach mit klarem, handwarmen oder kaltem Wasser sorgfältig ausspülen und abtropfen lassen.
•  Pflegebalsam
    Nachbehandlung mit Pflegebalsam. Eine ca. walnuß-große Menge in handwarmes oder kaltes Wasser geben und die Perücke einlegen
    und    ca. 5 Minuten in der Lösung belassen.
    Danach kurz mit handwarmen oder kaltem Wasser abspülen um überschüssigen Pflegebalsam auszuspülen.
    Dann die Perücke wieder wenden und locker in ein Handtuch einrollen.
    Der Pflegebalsam macht die Haarfaser wieder geschmeidig und verleiht ihr natürlichen Glanz.
    Die Perücke dann kurz aufschütteln und auf den Metallständer aufspannen.
•  Detangler
    Als abschließenden Pflegeschritt anschließend mit ca. 6–7 "Sprühschüben" den Detangler von allen Seiten und von oben aufsprühen und trocknen lassen.
    Der Detangler schützt die Haarfaser vor Umwelteinflüssen.

Bitte beachten Sie:
•  Hitze und Dampf meiden. (Backofen, Spülmaschine, Wasserdampf am Kochtopf, Grill, Fön, Sauna etc.)
•  Perücken nie in nassem Zustand kämmen oder bürsten.